Seit jeher versammeln sich Menschen gerne ums Feuer. Dies ist die grundlegende Idee dieses Entwurfs. Das Wohnen und Leben in diesem Haus bewegt sich um die mittig angeordnete Feuerstelle, über der eine Lichtkuppel im Dach die großzügige Galerie im Obergeschoß erhellt. Der Entwurf läßt unterschiedliche Aufteilungen und Zuordnungen der Wohnbereiche zu. Der mit Naturstein gestaltete Eingangsbereich verleiht dem Haus zusätzlich eine besondere Note.

Gebäude auf der Grundlage der Stadt-Architektur